Heideger: Selbe, Verschiedenheit, Differenz

Allein das Selbe ist nicht das Gleiche. Im Gleichen verschwindet die Verschiedenheit. Im Selben erscheint die Verschiedenheit. ('Die onto-theo-logische Verfassung der Metaphysik', Identität und Differenz, S 35)


Für Hegel ist die Sache des Denkens das Sein hinsichtlich der Gedachtheit des Seienden im absoluten Denken und als dieses. Für uns ist die Sache des Denkens das Selbe, somit das Sein, aber das Sein hinsichtlich seiner Differenz zum Seienden. Noch schärfer gefaßt: Für Hegel ist die Sache des Denkens der Gedanke als der absolute Begriff. Für uns ist die Sache des Denkens, vorläufig benannt, die Differenz als Differenz. ('Die onto-theo-logische Verfassung der Metaphysik', Identität und Differenz, S 36-37)


July 26, 2004 in Heidegger, MH/Unterscheidung | Permalink

Comments

Post a comment