Thorweg 3

Nietzsche an Gersdorff, 20.12.1887: “In einem bedeutenden Sinn steht mein Leben gerade jetzt im vollen Mittag: eine Tür schließt sich, eine andre tut sich auf (….) jetzt wo ich zur eigentlichen Hauptsache meines Daseins übergehen muss (überzugehen verurteilt bin), das ist jetzt eine kapitale Frage. Denn, unter uns gesagt, die Spannung, in welcher ich lebe, der Druck einer großen Aufgabe und Leidenschaft, ist zu groß (….) Tatsächlich ist die Öde um mich ungeheuer…. (Emphasis added. Compare Beckett's 1976 Neither: "as between two lit refuges whose doors once neared gently close/once turned away from gently part again/
beckoned back and forth and turned away/heedless of the way, intent on the one gleam or the other/unheard footfalls only sound")

Heidegger cites this letter in GA43, S 17. His reading of Nietzsche is that Nietzsche was in the space of the door, or immediately before it (Nietzsche "gerade nur bis an die Schwelle der Frage führt, gar nicht in sie selbst." GA43, S 23), but wasn't aware of this, didn't know that this 'Nichts' belongs to being and, therefore, to the eigentümlichen way to being....

Wie aber, wenn das Nichts in Wahrheit zwar nicht ein Seiendes aber in Wahrheit auch nie das nur Nichtige wäre? Wie also, wenn die Frage nach dem Wesen des Nichts mit Hilfe jenes Entweder-Oder gar nicht zureichend gestellt wäre? Wie vollends, wenn das Ausbleiben dieser entfalteten Frage nach dem Wesen des Nichts gerade der Grund dafür wäre, daß die abendländische Metaphysik dem Nihilismus anheimfallen muß? (....) Nihilismus heiße dann: das wesenhafte Nichtbegreifen des Wesens des Nichts. (....) Nietzsches Begriff des Nihilismus ist selbst ein nihilistischer Begriff. (GA 48, S 44)

June 16, 2004 in Nietzsche, Space of the door | Permalink